Hina Matsuri
Hina Matsuri

Programm

Mangas, Cosplay, Comics und mehr!

Japanisches Mädchenfest 2019

 

Gezeichnete Bilder, bewegte Geschichten: Mangas, Comics und mehr stehen einen Tag lang im Fokus des Museums. Das MARKK beamt sich innerhalb weniger Stunden vom Jahr 1867 in die Zukunft: wir spannen den Bogen von gezeichneten Museumsobjekten über Comics zu Video-Games. Mit Comiclesungen, Zeichenkursen und vielem mehr!

 

11 Uhr | Großer Hörsaal

Begrüßung, Generalkonsulin Kato, Japanisches Generalkonsulat Hamburg

 

11 - 16 Uhr | Gewölbesaal

Puppenwerkstatt mit Mavi Cubas und Daniela Boué

Kalligrafie mit Imako Umesaka

Origami mit Keiko Hamada-Piotrowski

Stand von Manga Hamburg

 

11 - 17 Uhr | Europa Saal

Yukata Anprobe mit der Deutsch-Japanischen Gesellschaft

 

11.20 Uhr | Großer Hörsaal

Mangas, Cosplay, Comics und mehr - Hina Matsuri 2019

Kurzvortrag von Thomas Rüth

Der Japanologe Thomas Rüth spricht zur Tradition des Japanischen Mädchenfests. Japan ist auch als Land der Comics bekannt – und so leitet er schwungvoll über zur Mangakultur und berichtet über die Relevanz der Comics in Japan!

 

11.45 Uhr | Zwischenraum

Von 3D zu 2D

Wir beamen uns aus dem Jahr 1867 in die Gegenwart. Zeichnen hat eine lange Tradition in Museen, so auch im MARKK. Hier zeichneten bis in die 1960er Jahre vorrangig Frauen die Objekte. Die Illustratorin Si-Ying Fung nimmt sich des allerersten Objekts der Sammlung des Museums an – der Durga. Wie können wir die so ein Objekt in zeitgenössischer Variation zu Papier bringen? Lasst Euch überraschen, ran an die Bleistifte und los geht´s!

 

11.45 Uhr | Kleiner Hörsaal

„Kleine Geschichte des Feminismus“

Comic-Lesung mit Patu

Patu, Comiczeichnerin based in Berlin, macht sich in ihrem Comic „Kleine Geschichte des Feminismus“ (zusammen mit Antje Schrupp) auf die Spurensuche des Feminismus – willkommen zur Comiclesung mit Patu!

 

Hier geht es zu Patus Homepage http://www.patupatu.com/

 

12 Uhr | Großer Hörsaal

Games Design in Hamburg mit Prof Ralf Hebecker, HAW Hamburg

Die Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg bietet seit kurzem den Studiengang Games Design an. Was lernt man überhaupt da, was kann man mit so einer Ausbildung machen – und für wen wäre der Studiengang vielleicht das Richtige? Prof. Ralf Hebecker erklärt, worum es bei den Games Design geht.

 

13.30 Uhr | Zwischenraum

Gespräch zum Thema Frauenbild in Comics und Manga mit Lara Keilbart (femgeeks), Ilka Flanze (Zeichnerin) und Annina Brell (Comicfestival Hamburg)

Wie werden Frauen in Comics dargestellt? Wer stellt sie dar – und wer nicht? Wie zeichnen Frauen Frauen? Lara Keilbart, Ilka Flanze und Annina Brell im Gespräch.

 

 

14.30 Uhr | Großer Hörsaal

Manga Zeichenkurs mit Manga Hamburg

Manga Hamburg ruft auf zum beliebten Manga-Zeichenkurs. Macht mit, Linie für Linie, Strich für Strich könnt ihr den Anleitungen auf der großen Leinwand folgen.

 

15.30 Uhr | Zwischenraum

Zeichenkurs N. N.

 

17 Uhr | Großer Hörsaal

Cosplay  - kennt ja jede*r, oder?

Marvin Sadrinna (Comics Total, Hummelcomic)

Cosplay? Klar, kennen alle, oder? So ganz sicher sind wir uns da nicht! Marvin Sadrinna gibt eine kurze Einführung und dann geht es auch los mit…

 

17.15 Uhr | Großer Hörsaal

Cosplay Showlaufen

Kommt mit, macht mit! Zeigt was ihr könnt und zeigt eure Kostüme! (kein Wettbewerb)

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Hummelcomic oHG