Hina Matsuri
Hina Matsuri

Programm

Das Programm für den 4. März 2018 

 

Großer Hörsaal

 

11 Uhr Offizielle Eröffnung und Begrüßung

 

11.20 Uhr Einführung in die Geschichte von Hina Matsuri mit Thomas Rüth,
Japanologe

 

12 Uhr Das Detail: Das weibliche japanische Schönheitsideal. Von der Heian-Zeit bis zur Kawaii-Popkultur. Vortrag von Kirsten Peters, Japanologin

 

13 Uhr Ein Gespräch über die Ästhetik der Dinge in Japan und im Westen mit ShoHasegawa, Künstler und Yasemin Saritas, Japanologin

 

14 Uhr Ein Viertel Jahrhundert Manga/Anime-Übersetzungen. Vortrag von Jürgen Seebeck, Übersetzer von u.a. Dragon Ball, Akira, Alita. Anschließende
Diskussion mit Yasemin Saritas, Japanologin und Marvin Sadrinna, Japanologe

 

15 Uhr Manga Workshop mit Philipp Perband und Mariam „Machi“ Taherpour von Manga Hamburg

 

17 Uhr Cosplay Schaulaufen. Anmoderiert von Marv und Sachiko

Kleiner Hörsaal

 

14 Uhr Japanisch-Crashkurs mit Thomas Rüth und Yoshie Sugito

 

15 Uhr Japanisch-Crashkurs mit Thomas Rüth und Yoshie Sugito

 

Gewölbesaal
11 – 16 Uhr Kalligraphie mit Imako Umesaka
11 – 16 Uhr Workshop für Kinder ab 4 Jahren mit Mavi & Daniela Cubas

 

Thileniussaal
11 – 16 Uhr Origami mit Hazuki Yamasaki

 

Das Haus Rauru
11 – 16 Uhr Yukata-Anprobe und Foto-Wand, Deutsch-Japanische Gesellschaft zu Hamburg e.V.

 

Restaurant
11 – 17 Uhr Sushi + Co
15 – 17 Uhr Takoyaki von Nobuko Waztabiki und Kollektiv

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Hummelcomic oHG